ensemble recherche-Podcast

ensemble recherche-Podcast

auf der Suche nach Neuem...

Folge 3: Vom Neustart des Universums

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In der dritten Folge bekommen wir Einblicke in die Entwicklung des multimedialen Musiktheaters "how to reboot the universe". In unserem Musiktheater stellen wir die Frage: In welcher Zukunft wollen wir leben? Und wie würden wir uns anstellen, wenn wir die Welt Neustarten könnten? Push to reboot!

Mit: Andreas Eduardo Frank, Komponist; Tom Schneider, Regie; Marius Kob, Figurentheater.
Moderation: Joss Reinicke

Freitag, 13.03.2020 & Samstag, 14.03.2020 – 18 Uhr
Ensemblehaus Freiburg

Gefördert durch den "Innovationsfonds Kunst" des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg.

Folge 2: Alte Töne und das Gefühl von Freiheit

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In der zweiten Folge blickt unsere Geigerin Melise Mellinger auf die 70er zurück. Als junge Frau kommt sie 1977 aus Rumänien nach Freiburg zum Geigenstudium. Eine bewegende Zeit, in der sich ihr persönlicher Freiheitsbegriff entwickelt. Außerdem hören wir einen Ausschnitt aus dem 1. Freiburger Abokonzert mit Morton Feldmans "The Viola in my life II".
Moderation: Clemens K. Thomas, Artistic Manager ensemble recherche

Folge 1: Die junge Schwedin und die heilige Francesca

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In der ersten Folge treffen wir auf Lisa Streich und plaudern über ihr Image als "junge Schwedin" und "die mit den Motoren". Außerdem sprechen wir über die Inspiration zu ihrem neusten Stück FRANCESCA und hören Ausschnitte aus der Uraufführung durch das ensemble recherche bei den Klangspuren Schwaz in Innsbruck.
Moderation: Clemens K. Thomas, Artistic Manager ensemble recherche

Über diesen Podcast

Seit 1985 widmet sich das ensemble recherche dem Neuen und Unbekannten. Der ensemble recherche-Podcast gibt Einblicke in die Arbeit des Ensembles. In monatlich erscheinenden Folgen treffen wir auf Komponist*innen, begleiten die Musiker*innen auf ihren Konzertreisen oder werfen einen Blick in die kuriose Welt der zeitgenössischen Klangerforschung.

von und mit Clemens K. Thomas, ensemble recherche

Abonnieren

Follow us